Deutsch - DE
Mehr erfahren ›
Deutschland

Häufig gestellte Fragen - Automatische Benachrichtigung bei Problemen mit Überweisungen

Partner werden jetzt im Rahmen des Partnerprogramms benachrichtigt, wenn wir von der Bank eine Benachrichtigung über Probleme mit Überweisungen erhalten. Hier finden Sie Antworten auf die von Partnern am häufigsten zu dieser neuen Funktion gestellten Fragen.

Wie funktioniert dieser Vorgang?

Wir senden Partnern, bei denen Überweisungsprobleme auftreten, ca. drei bis fünf Geschäftstage nach erfolgter Zahlung eine E-Mail. Im PartnerNet erscheint hierzu ebenfalls eine entsprechende Fehlermeldung. Wenn Sie diese Benachrichtigung erhalten, melden Sie sich bitte im PartnerNet an, und überprüfen sie Ihren Zahlungsempfängernamen, Ihre Kontonummer und die Bankleitzahl. Nach Eingang Ihrer aktualisierten Informationen verarbeiten wir Ihre Zahlung innerhalb von drei bis fünf Geschäftstagen.

Wo finde ich meine Zahlungsempfängerinformationen?

1) Der in Ihrem Partnerkonto angegebene Zahlungsempfänger muss mit dem Inhaber des Bankkontos exakt übereinstimmen. Den uns vorliegenden Namen können Sie unter PartnerNet >> Mein Konto >> Zahlungsempfänger-Daten ändern überprüfen.

2) Die Kontonummer und Bankleitzahl finden Sie unter Mein Konto >> Zahlungsart ändern.

Was geschieht, nach dem Aktualisieren meiner Informationen?

Nachdem Sie Informationen bestätigt haben, verarbeiten wir die erneute Überweisung innerhalb von drei Geschäftstagen. Nach dem Verarbeiten Ihrer Zahlung wird die Fehlermeldung aus Ihrem PartnerNet-Konto gelöscht. Die Zahlung wird innerhalb von zehn Geschäftstagen auf Ihrem Konto gutgeschrieben.

Obwohl meine Informationen aktualisiert wurden, erscheint die Fehlermeldung weiterhin im PartnerNet. Wann wird diese gelöscht?

Die meisten Zahlungen werden innerhalb eines Geschäftstages verarbeitet. Ist die Fehlermeldung auch nach drei Tagen noch sichtbar, wenden Sie sich über das Kontaktformular an unseren Kundenservice. Der Kundenservice wird sich sofort um das Problem kümmern.

Die erwartete Überweisung ist noch nicht eingegangen. Was ist zu tun?

Zahlungen erfolgen bis zum letzten Tag des Monats, ca. 60 Tage nach dem Ende eines Monats. Wurde eine Zahlung bis zum 10. des Folgemonats noch nicht gutgeschrieben, und wurden Sie nicht über eine von der Bank zurückgewiesene Zahlung informiert, wenden Sie sich zuerst an Ihre Bank. Bestätigt die Bank, dass keine Zahlung eingegangen ist, wenden Sie sich an den Kundenservice.

Kann ich die Zahlungsmethode ändern, anstatt meine Bankinformationen einzugeben?

Ja, allerdings müssen Sie sich hierzu an den Kundenservice wenden. Nachdem Sie per E-Mail über das Überweisungsproblem informiert wurden, verwenden Sie zum Ändern der Zahlungsmethode das Kontaktformular.

Obwohl ich meine Bankinformationen bereits vor 10 Tagen geändert habe, habe ich die Zahlung noch nicht erhalten. Was ist zu tun?

Wenden Sie sich bitte an den Kundenservice. Die Mitarbeiter des Kundenservicees werden sich sofort um das Problem kümmern. Verwenden Sie hierzu das Kontaktformular.

Gilt für Partner, die per Scheck oder Amazon-Geschenkgutschein bezahlt werden, ein ähnlicher automatisierter Prozess?

Bisher wurde noch kein automatisierter Prozess implementiert, um Sie über nicht angenommene Schecks oder Geschenkgutscheine zu informieren. Sie werden jedoch per E-Mail benachrichtigt, wenn wir einen nicht angenommenen Scheck oder Geschenkgutschein erhalten. Wenn Sie einen erwarteten Scheck oder einen Geschenkgutschein nicht erhalten, wenden Sie sich sofort an den Kundenservice.

Was denkst Du?

Hast Du Ideen oder Vorschläge, wie wir das PartnerNet verbessern können? Lass es uns wissen.