Deutsch - DE
Mehr erfahren ›
Deutschland
  • Überprüfungsverfahren für Bewerbungen

Überprüfungsverfahren für Bewerbungen

Was ist das Überprüfungsverfahren für Bewerbungen?

Wir sind auf der Suche nach Partnern, die Amazon-Kunden einen Mehrwert bieten. Wenn Du ein leidenschaftlicher Kritiker, Stylist, Autor von Inhalten oder Kurator bist, der gern seine Leserschaft auf Produkte auf Amazon verweisen möchte, bist Du vielleicht genau die richtige Person.

Nach Deiner Anmeldung prüft unser Partner-Team Deine Bewerbung, sobald Du qualifizierende Verkäufe generiert hast (erforderlich sind mindestens drei Verkäufe innerhalb der ersten 180 Tage). Beachte bitte, dass persönliche Bestellungen nicht berücksichtigt werden. Bei der Überprüfung sehen wir uns alle Deine angegebenen Seiten an (Websites, mobile Apps und Seiten in sozialen Netzwerken), um sicherzugehen, dass sie unseren Standards für Kundenzufriedenheit entsprechen. Alle Seiten müssen starke Originalinhalte aufweisen (auch dann, wenn die Werbung entfernt wird). Als eine gute Faustregel gelten hier mindestens 10 Beiträge. Diese müssen öffentlich zugänglich sein (z. B. sollten sie sich nicht in einer geschlossenen Gruppe oder hinter einer Bezahlschranke befinden). Ungeeignete Seiten können unter keinen Umständen teilnehmen.

Wir halten in den einzelnen Kategorien nach folgenden Kriterien Ausschau. Lies Dir diese Kriterien vor Deiner Bewerbung und während des Überprüfungszeitraums nochmals sorgfältig durch, da Bewerbungen, die diesen Standards nicht entsprechen, abgelehnt werden. Eine Bewerbung, die einmal abgelehnt wurde, kann leider nicht erneut berücksichtigt werden. Vergiss auch nicht, Deine Seitenliste aktuell zu halten, damit wir die richtigen Verkehrsquellen prüfen können.

Websites

Die Inhalte Deiner Website müssen aktuell sein (in der Regel nicht älter als 60 Tage). Du musst der Eigentümer Deiner Website sein.

Mobile Apps

Deine App muss unseren Richtlinien für Mobile Anwendungen entsprechen.

Soziale Netzwerke

Derzeit akzeptieren wir nur die folgenden sozialen Netzwerke: Facebook (einschließlich öffentlicher Gruppenseiten und Fanseiten, aber ausgenommen persönliche Seiten), Instagram, Twitter, YouTube und Twitch.tv. In Deiner Bewerbung musst du deutlich die genaue URL Deiner Social-Media-Seite nennen (gib nicht nur die URL des sozialen Netzwerks an: z. B. „facebook.com“, „instagram.com“.)

Deine Seite oder Deine Gruppe muss bereits etabliert sein und eine substanzielle Anzahl an organischen Followern/Likes aufweisen (in den meisten Fällen mindestens 500). Sie muss zudem öffentlich abrufbar sein (z. B. keine geschlossenen oder versteckten Gruppenseiten), und Du kannst Dich mit keiner Social-Media-Seite bewerben, auf der entweder Deine Posts oder die Anzahl Deiner Follower/Abonnenten für Nicht-Follower verborgen sind.

FAQs zur Bewerbung

Mein Konto wurde abgelehnt, weil auf meiner Seite bzw. meinen Seiten keine speziellen „getaggten“ Links verwendet werden. Was sind das für Links und wie korrigiere ich dieses Problem?

Spezielle Partner-Links sind die Kennungen (z. B. abcd-20), die in Amazon-Produktlinks integriert sind. Diese Tags müssen in Deinen Amazon-Produktlinks auf der Seite bzw. den Seiten, die Du in Deiner Bewerbung angegeben hast, integriert sein. Klicke hier, um spezielle „getaggte“ Produktlinks zu erstellen.

Wenn Du Dich erneut beworben hast, nachdem Dein vorheriges Konto abgelehnt wurde, aktualisiere die Amazon-Produktlinks auf Deiner Seite, damit sie bei Deiner neuen Bewerbung die speziellen „getaggten“ Links enthalten.

Warum wurde meine Bewerbung aufgrund von fehlendem Originalinhalt oder mangelndem Inhalt abgelehnt?

Wenn wir eine Website überprüfen, suchen wir nach einem Grund, warum es für einen Kunden von Vorteil wäre, Deine Seite zu besuchen. Wir möchten, dass Partnerseiten dem Kunden einen Mehrwert bieten, indem sie ihm Einblicke in ein Thema oder Produkt ermöglichen, die sie sonst nicht so einfach erhalten könnten. Wenn wir Deine Bewerbung prüfen, müssen auf einer Website Originalinhalte verfügbar sein, die diese Merkmale aufweisen.

Erfolgreiche Seiten bieten dem Kunden ein einzigartiges Erlebnis oder Einblicke, die sie sonst nirgends finden können. Gut geschriebene Informationen zu einem bestimmten Thema helfen Dir, eine Leserschaft aufzubauen. Das gibt Kunden einen Grund, Deine Seite zu besuchen, und zwar nicht nur einmal, sondern auch künftig.

Meine Bewerbung wurde aufgrund einer Markenrechtsverletzung abgelehnt. Wie kann ich dies korrigieren?

Die ungenehmigte Nutzung von Materialien der Marke Amazon auf Deiner Seite ist nicht zulässig. Dies umfasst Wörter, Bilder, Amazon-Kundenrezensionen oder andere Marken-Materialien, die Deine Beziehung mit Amazon falsch darstellen könnten.

Damit Deine Bewerbung für das Programm berücksichtigt werden kann, vergewissere Dich bitte vor einer erneuten Bewerbung, dass Deine Seite unseren Markenzeichen-Richtlinien entspricht.

Nützliche Hinweise

Beachte bitte, dass Du Dich gemäß unserer Teilnahmevereinbarung mithilfe der hier festgelegten Formulierungen als Amazon-Partner identifizieren musst. Du darfst keinen Personen oder Rechtspersönlichkeiten eine Gegenleistung, Belohnung oder einen Anreiz für die Nutzung Deiner Links anbieten oder um Unterstützung durch die Nutzung Deiner Links bitten (z. B. durch den Hinweis, dass Erlöse aus Bestellungen an bestimmte Wohltätigkeitsorganisationen oder andere Organisation gehen oder indem Du dafür wirbst, dass die Nutzung Deiner Links Dich oder Dein Unternehmen unterstützt).