Was ist neu im Amazon PartnerNet?

Welche Neuerungen gibt es in der aktuellen Version?

Das Amazon PartnerNet hat ein neues Design das es Dir leichter macht Informationen zu finden, die Du benötigst um Deine Einnahmen zu steigern. Wir haben die Navigationsleiste auf der linken Seite entfernt und alle Links nach oben in die Hauptnavigation oder nach unten verschoben. Die Hauptnavigation ist komplett neu gestaltet. So hast Du ohne zu scrollen Zugriff auf weitere Bereiche des PartnerNet. Des Weiteren bietet das neue Layout eine weitaus bessere Bedienung auf Tablets.

Ebenso neu ist die Benachrichtigungszentrale im oberen Teil der PartnerNet. Unter "Was ist neu" halten wir Dich stets über Neuerungen rund um das Amazon.de-Partnerprogramm auf dem Laufenden.

Zu guter Letzt wurden die Berichte im PartnerNet erneuert, um Dir nahezu in Echtzeit einen Überblick auf tagesaktuelle Zahlen zu ermöglichen. Zudem wurde eine Visualisierung der Zahlen innerhalb des Amazon PartnerNet umgesetzt. Hier hast Du die Möglichkeit benutzerdefinierte Zeiträume für Berichte festzulegen ohne sie herunterzuladen.

Welche Änderungen gibt es in der Hauptnavigation?

Die folgenden Links sind jetzt in der PartnerNet Hauptnavigation verfügbar:

• Links und Banner: Erstellen von Partnerlinks
• Product Advertising API: Werkzeuge> Produktwerbung API
• Kontoeinstellungen: Login / E-Mail-ID (oben auf der Navigationsleiste)
• Hilfe: Hilfe> Produkthilfe
• Feedback: Hilfe> Kontaktiere uns
• Erste Schritte: Hilfe> Produkthilfe
• Angebote - Angebote und Promotions: Promotions> Sonderangebote
• Neu - Spezielle feste Werbekostenerstattungen: Promotions> Bounties
• Forum: Hilfe> Forum
• Teilnahmebedingung und Werbekostenerstattung: Hilfe> Teilnahmebedingung
• Amazon PartnerNet Ressourcen Center

Die folgenden Links finden sich nun ganz unten im PartnerNet:

• Leistungs-Tipps: Kundensupport> Leistungs-Tipps
• Inhaltsverzeichnis: Kundensupport> Leistungshinweise

Wie kann ich die Partner-ID wechseln?

Solltest Du mehrere Partner-IDs verwenden, so kannst Du diese im Dropdown-Menü „Partner-ID“ in der oberen rechten Hälfte des PartnerNet auswählen.

Wie kann ich meine Kontoeinstellungen aktualisieren?

Wenn Du Deine Kontoeinstellungen aktualisieren möchtest, klicke oben rechts auf Deine E-Mail-Adresse und wähle dann im Dropdown-Menü die Option "Kontoeinstellungen".

Wie kann ich mich vom Amazon PartnerNet abmelden?

Wenn Du Dich abmelden möchtest, klicke oben rechts auf Deine E-Mail-Adresse und wähle dann im Dropdown-Menü die Option „Abmelden“.

Wie kann ich die Tracking-ID wechseln?

Wir haben die Auswahl der Tracking-ID von der Startseite entfernt. Du hast jetzt die Möglichkeit die Tracking-IDs auf den Unterseiten zu wählen, auf denen ein Wechsel der Tracking-ID relevant ist. Zum Beispiel kannst Du die Tracking-ID ändern, während Du einen Link erstellst oder Dir Berichte ansiehst.

How do I manage Tracking IDs?

You can manage Tracking IDs by clicking on your email address at the top right of the page and selecting the ‘Manage Your Tracking IDs’ option.

Wie kann ich Tracking-IDs verwalten?

Klicke zum Verwalten Deiner Tracking-IDs oben rechts auf Deine E-Mail-Adresse und wähle dann im Dropdown-Menü die Option „Verwalte Deine Tracking-IDs“.

Wie kann ich das Land auswählen? Du kannst das Land auswählen, indem Du auf das Dropdown-Menü neben der aktuellen Landesflagge klickst, welches oben rechts angezeigt wird. Bitte beachte, dass Du Dich für den Zugriff auf ein anderes Land zuvor beim Amazon-Partnerprogramm des jeweiligen Landes angemeldet haben musst.

Welche Neuerungen gibt es in der aktuellen Version?

Die neuen Berichte bieten Dir nützliche Daten um die Performance Deiner Webseite verbessern zu können. Hauptmerkmale hierbei sind:

• Einfach zu bedienende grafische Darstellung, um wichtige Informationen besser zu verstehen.
• Berichte nahezu in Echtzeit für Bestellungen und feste Werbekostenerstattungen die du für eine Conversion Optimierung während des laufenden Tages nutzen kannst.
• Einnahmenrückgänge erkennen - Erfasse Einnahmen aus Werbekostenerstattungen und Prämien zusammengefasst auf einen Blick und erhalte genaue Details im Tab „Werbekostenerstattung“ oder „Prämien“.
• Neue Download Möglichkeiten, die es Dir erleichtern Deine Daten herunterzuladen und zu teilen. Bestellungen von heute

Du hast jetzt die Möglichkeit Dir die Bestellungen von heute und zudem die in der Vergangenheit getätigten Bestellungen und Einnahmen im Tab „Werbekostenerstattung“ anzeigen zu lassen. Klicke für die aktuellen Bestellungen des Tages zunächst in den Datumsangaben oben links auf „Heute“ und wähle dann den Tab „Werbekostenerstattung“, um alle Produkte zu sehen, die am laufenden Tag bestellt wurden. Klicke auf “Prämien”, um Dir alle Einnahmen durch festen Werbekostenerstattungen anzusehen.

Associates Site Stripe on Retail sample image

Benutzerdefinierter Datumsbereich

Berichte können für jeden gewünschten Zeitraum angezeigt werden, ohne sie herunterzuladen. Klicke hierfür bei der Auswahl des Zeitraums auf “Benutzerdefinierter Datumsbereich”, wähle einen beliebigen Zeitraum der unter 90 Tagen liegt und klicke abschließend auf "Bestätigen". Alternativ kannst Du einen der voreingestellten Datumsbereiche „Heute“, „Letzte 7 Tage“ und „Letzte 30 Tage“ auswählen.

Associates Site Stripe on Retail sample image

Herunterladen von neuen Berichtsarten

Du kannst jetzt die Berichte Tracking-ID Zusammenfassungen, Linkart Performance oder Tagestrends über den Link "Herunterladen von Berichten" im oberen rechten Bereich herunterladen.

Associates Site Stripe on Retail sample image

Bericht für Tagestrends

Du kannst nun den Bericht "Tagestrends" abrufen. Dieser steht zusätzlich zu den Berichten „Zusammenfassung der Tracking-IDs“, „Performance des Link-Typs“ im Tab „Werbekostenerstattung“ zur Verfügung.

Bericht für Tagestrends

Du kannst nun den Bericht "Tagestrends" abrufen. Dieser steht zusätzlich zu den Berichten „Zusammenfassung der Tracking-IDs“, „Performance des Link-Typs“ im Tab „Werbekostenerstattung“ zur Verfügung. Associates Site Stripe on Retail sample image

Wann werden die Berichte aktualisiert?

Berichte für bestellte Produkte und Prämien werden nahezu in Echtzeit aktualisiert. Dies bedeutet, dass die Bestellungen Dir meist innerhalb einer Stunde nach einem angeschlossenen Bestellvorgang angezeigt werden. Der Bericht für die Werbekostenerstattung bezieht sich immer auf den Vortag. Wenn Du Dir zum Beispiel an einem Dienstag den Bericht für die Werbekostenerstattungen anschaust, werden Dir die Einnahmen bis einschließlich Montag angezeigt.

Warum unterscheidet sich die Menge der bestellten Produkte von der Menge der ausgelieferten Produkte?

Bestellungen können nicht immer direkt versendet werden. Die Gründe hierfür können unterschiedlich sein, wie zum Beispiel ein nicht ausreichender Lagerbestand oder auch die Stornierungen einer Bestellung.

Wie kann ich mehr über ein bestimmtes Produkt aus dem Bericht für die Werbekostenerstattung erfahren?

Klicke hierfür im Bericht für die Werbekostenerstattung auf die Produktbezeichnung und Du gelangst auf die jeweilige Produktseite von Amazon.de. Du kannst im Bericht übrigens auch direkt einen Partnerlink für das Produkt erstellen.

Wie finde ich alle meine bisherigen Berichte?

Daten aus allen bisherigen Berichten werden in den neuen Berichten weiterhin angezeigt. Die Daten für bisherige Werbekostenerstattung, Bestellungen, Linkarten, Aktuelle Trends und die Tracking-ID Zusammenfassung befinden sich jetzt innerhalb des Tabs „Werbekostenerstattung“.

Wie weit zurück reichen die historischen Daten in den neuen Berichten?

In den neuen Berichten stehen Dir die Daten ab März 2015 zur Verfügung. Wenn du auf ältere Daten zugreifen möchtest, kannst Du das klassische Reporting verwenden, um diese herunterzuladen.

Wie finde ich heraus auf welche Produktlinks meine Besucher geklickt haben?

Der Bestellbericht vereint die Daten zu Klicks und Bestellungen. Im oberen Bereich kannst Du unter "Produkte mit Bestellungen" jedes bestellte Produkt sehen. Ebenso siehst Du hier, wie oft auf einen Partnerlink für das Produkt geklickt wurde. Unter den bestellten Produkten findest Du den Bereich "Produkte ohne Bestellungen". Wenn Du auf den Pfeil neben "Alle Produkte anzeigen" klickst, erscheint eine Liste von Produkten, die über Deine Partnerlinks angesehen, aber nicht bestellt wurden.

In der unteren Zusammenfassung des Berichts werden außerdem "Andere Klicks" angezeigt. Dies sind Klicks auf Partnerlinks, die nicht direkt zu einer Produktseite führen. Hierzu zählen zum Beispiel Links zur Amazon.de-Homepage, Links zu Suchergebnissen auf Amazon.de, Links zu empfohlenen Produkten oder auch Links zu Produktkategorien. Verwende darüber hinaus den „Linkart-Bericht“ um zu sehen, wie häufig die unterschiedlichen Linkarten angeklickt werden.

Einführung

Was sind Berichte?

Mit den Berichten kannst Du Dir Deine Einnahmen, die durch Werbekostenerstattung und Prämien generiert wurden, ansehen. Hierfür steht Dir auch eine täglich aktualisierte, grafische Darstellung zur Verfügung. Wichtige Kennzahlen wie Klicks, bestellte Produkte, ausgelieferte Produkte und Conversion Raten können ebenso auf einen Blick erfasst werden. Die Zahlen zu täglichen Bestellungen bekommst Du nahezu in Echtzeit. Du kannst Dir Diese Daten für eine einzelne Tracking-ID oder zusammengefasst für alle Tracking-IDs ansehen. Hierfür steht dir der Auswahlfilter für Tracking IDs im oberen Bereich des PartnerNet zur Verfügung.

Herunterladen der neuen Berichte

Du kannst jetzt Berichte für die Zusammenfassung Deiner Tracking-IDs, Linkarten oder tägliche Trends über den Link "Berichte herunterladen" im oberen rechten Bereich herunterladen.

Wie kann ich Berichte herunterladen? Welche Formate werden unterstützt?

Data is available for download in the following formats: 1) Excel (.xlsx), 2) comma-separated values (CSV as .txt), and 3) XML (.xml). You can select the data as well as the date range to download.

How do I create custom reports using XML?

Die Daten stehen in den folgenden Formaten zum Download zur Verfügung. 1. Excel (.xlsx)
2. Kommagetrennte Werte (CSV als .txt)
3. XML (.xml)

Wie erstelle ich benutzerdefinierte Berichte mit XML?

Wir bieten Dir jetzt die Möglichkeit, Berichtdaten in XML herunterzuladen. Diese ersetzen jedoch keine CSV Downloads und Online-Berichtsvorschau.

Die Berichtdaten enthalten zusätzliche Details, mit denen Du Deine Kennzahlen noch genauer analysieren kannst. Zum Beispiel enthalten sowohl die Berichte für Einnahmen, als auch die Bestellberichte Transaktionsdaten. Diese Daten kannst Du für einen gesamten Monat herunterladen und die täglichen Trends für besonders stark beworbene Produkte grafisch darstellen. So kannst Du zum Beispiel bestimmen, wie häufig solche besonders stark beworbenen Produkte auf Deiner Webseite geändert werden sollten. XML ist nicht nur für Softwareentwickler gedacht!

Anwendungen wie Excel können XML-Dokumente in neuen Tabellenblättern öffnen und wiederverwendbare Vorlagen für Tabellen erstellen. Schau Dir dieses Microsoft Tutorial an um zu erfahren, wie genau dies funktioniert. Wenn Du Entwickler bist oder über ein gutes Fachwissen verfügst, kannst Du diese Dateien verwenden, um benutzerdefinierte Berichte programmatisch zu erstellen.

Was denkst Du?

Hast Du Ideen oder Vorschläge wie wir das PartnerNet verbessern können? Lass es uns wissen.