Deutsch - DE
Mehr erfahren ›
Deutschland

NEUERUNGEN AN DER VEREINBARUNG ZUR TEILNAHME AM PARTNERPROGRAMM, GÜLTIG AB 1. MÄRZ 2024

Was ändert sich?

 

Mit Wirkung vom 1. März 2024, haben wir:                                                                                                                      

  • klargestellt, dass die Altersgrenzen für Kinder durch geltende Richtlinien sowie Gesetze oder Vorschriften festgelegt werden können.
  • die Formulierung im Zusammenhang mit den Anforderungen, die für dynamisch generierte Produktlinks gelten, entfernt.
  • den Abschnitt „Verantwortung für Ihre Website“ überarbeitet, um auf „Abhängigkeitsdienste“ hinzuweisen, die von Ersteller verwendet werden. 
  • klargestellt, dass die Gesetze im Zusammenhang mit Offenlegungen Anforderungen enthalten, die sicherstellen, dass Verbindungen und Vergütungsvereinbarungen in klarer, prägnanter und eindeutiger Weise in Echtzeit offengelegt werden.
  • klargestellt, dass die Einhaltung der Gesetze das französische Gesetz vom 9. Juni 2023 umfasst, das darauf abzielt, die kommerzielle Einflussnahme zu regulieren und gegebenenfalls den Missbrauch sozialer Netzwerke durch Influencer zu bekämpfen.  
  • die Einschränkungen für Werbeaktionen aktualisiert, um die Definition von „Offline-Werbeaktionen“ zu verdeutlichen und erweiterte Messaging-Funktionen zu ermöglichen.
  • klargestellt, dass Programminhalte und spezielle Links nicht in Verbindung mit generativer KI verwendet werden sollten. 
  • Nikotinprodukten und Produkte ohne medizinische Zweckbestimmung gemäß Anhang XVI der Verordnung (EU) Nr. 2017/745 in die Liste der ausgeschlossenen Produkte in Frankreich hinzugefügt. 
  • die IP-Lizenz für das Partnerprogramm überarbeitet, um klarzustellen, dass die Verwendung von PA-API-Inhalten in Verbindung mit Machine Learning-Modellen nicht zulässig ist. 
  • die Amazon Influencer-Richtlinie aktualisiert, um Details im Zusammenhang mit dem Marketing per E-Mail zu entfernen, die durch Aktualisierungen der Werbebeschränkungen ersetzt werden.

 

RICHTLINIEN FÜR DAS PARTNERPROGRAMM – TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN 

Version 1. März 2024

(f) sich an Kinder richten oder wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren oder einer anderen geltenden Altersgrenze (wie in den geltenden Gesetzen definiert) erheben, verwenden oder offenlegen, Vorschriften und/oder Richtlinien); oder gegen geltende Gesetze, Verordnungen, Regeln, Vorschriften, Anordnungen, Lizenzen, Genehmigungen, Richtlinien, Verhaltenskodizes, Branchenstandards, Selbstregulierungsregeln, Urteile, Entscheidungen oder andere Anforderungen einer zuständigen Regierungsbehörde in Bezug auf den Kinderschutz verstoßen (z. B. den Children's Online Privacy Protection Act (15 U.S.C. §§ 6501-6506) oder Vorschriften, die aufgrund dieser Vorschriften oder des Gesetzes über den Schutz von Kindern im Internet erlassen wurden);

Ersetzt gleichwertige Bestimmungen ab der Version vom 7. Juli 2023

(f) deren Zielgruppe Kinder sind oder die bewusst personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren oder unterhalb einer anderen einschlägigen Altersgrenze (die gemäß den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen und Regelungen festgelegt ist) erheben, nutzen oder weitergeben oder gegen die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, Verordnungen, Vorschriften, Regelungen, Anordnungen, Konzessionen, Richtlinien, Verhaltenskodizes, Branchenstandards, Selbstregulierungsregeln, Gerichtsurteile und -beschlüsse oder andere Auflagen einer zuständigen Behörde im Hinblick auf den Schutz Minderjähriger (beispielsweise, sofern anwendbar, der Children’s Online Privacy Protection Act (15 U.S.C. §§ 6501-6506) oder andere nach Maßgabe dieses Gesetzes oder des Children’s Online Protection Act veröffentlichte Vorschriften) verstoßen;

 

Version 1. März 2024

Der Text wurde gelöscht.

Ersetzt gleichwertige Bestimmungen ab der Version vom 7. Juli 2023

(c) Anforderungen an bestimmte Link-Arten, die wir Ihnen zur Verfügung stellen

Links, die dynamisch Produktvorschläge generieren: Bestimmte Arten von Links, die wir Ihnen bereitstellen, generieren dynamisch spezifische Produktvorschläge auf Basis einer Kontextanalyse der Seite, auf der sie erscheinen. Amazon wird Ihre Website mit Hilfe eines Webcrawlers durchsuchen oder anderweitig überwachen und so gesammelte Inhalte nutzen, um diese Arten von Links zu implementieren und die dynamische Erstellung und das Partnerprogramm zu verbessern. Für den Fall, dass Sie Mechanismen einsetzen, um uns am Durchsuchen oder anderweitigen Überwachen Ihrer Website zu hindern, stimmen Sie zu, dass diese Arten von Links dann möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren, und Sie tragen die alleinige Verantwortung für etwaige Fehlfunktionen.

Version 1. März 2024

3. Verantwortung für Ihre Website

Sie tragen die alleinige Verantwortung für Ihre Website, einschließlich der Entwicklung, des Betriebs, abhängiger Dienstleistungen und der Pflege Ihrer Website, sowie für alle auf oder innerhalb Ihrer Website gezeigte Inhalte. Sie tragen beispielsweise die alleinige Verantwortung: 
 (a) für den technischen Betrieb und die gesamte damit verbundene Ausstattung Ihrer Website, 
 (b) dafür, dass die Darstellung von Partner-Links und Programminhalten auf Ihrer Website im Einklang mit der Vereinbarung, allen anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, Verordnungen, Vorschriften, Regelungen, Anordnungen, Konzessionen, Richtlinien, Verhaltenskodizes, Branchenstandards, Selbstregulierungsregeln, Gerichtsurteilen und -beschlüssen oder anderen Auflagen einer zuständigen Behörde, einschließlich im Hinblick auf elektronisches Marketing, Datenschutz und -sicherheit, Offenlegungen und die Sicherstellung, dass Verbindungen oder Kompensationsvereinbarungen klar, präzise und unmissverständlich in Echtzeit offengelegt werden (beispielsweise, sofern anwendbar, die die Leitlinien der US-amerikanischen Federal Trade Commission für die Nutzung von Testimonials und Empfehlungen in der Werbung (US FTC Guides Concerning Use of Endorsement and Testimonials in Advertising), das französische Gesetz vom 9. Juni 2023 zur Regulierung kommerzieller Beeinflussung und zur Bekämpfung des Missbrauchs durch Influencer in sozialen Netzwerken, die niederländische Werbekodex-Richtlinie, Richtlinie 2002/58/EG (Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation) und die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) (EU) 2016/679) sowie alle Vereinbarungen zwischen Ihnen und anderen natürlichen oder juristischen Personen (einschließlich aller Einschränkungen oder Anforderungen, die Ihnen von einer natürlichen oder juristischen Person auferlegt werden, die Ihre Website hostet),

Ersetzt gleichwertige Bestimmungen ab der Version vom 7. Juli 2023

3. Verantwortung für Ihre Website

Sie tragen die alleinige Verantwortung für Ihre Website, einschließlich der Entwicklung, des Betriebs und der Pflege Ihrer Website, sowie für alle auf oder innerhalb Ihrer Website gezeigte Inhalte. Sie tragen beispielsweise die alleinige Verantwortung:

(a) für den technischen Betrieb und die gesamte damit verbundene Ausstattung Ihrer Website,

(b) dafür, dass die Darstellung von Partner-Links und Programminhalten auf Ihrer Website im Einklang mit der Vereinbarung, allen anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, Verordnungen, Vorschriften, Regelungen, Anordnungen, Konzessionen, Richtlinien, Verhaltenskodizes, Branchenstandards, Selbstregulierungsregeln, Gerichtsurteilen und -beschlüssen oder anderen Auflagen einer zuständigen Behörde, einschließlich im Hinblick auf Offenlegungen (beispielsweise, sofern anwendbar, die Leitlinien der US-amerikanischen Federal Trade Commission für die Nutzung von Testimonials und Empfehlungen in der Werbung (US FTC Guides Concerning Use of Endorsement and Testimonials in Advertising und das niederländische Werbegesetz) und Online-Marketing und Datenschutz (beispielsweise, sofern anwendbar, die Richtlinie 2002/58/EG (Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation) und die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) (EU) 2016/679) und etwaigen Vereinbarungen zwischen Ihnen und einer anderen natürlichen oder juristischen Person, (einschließlich etwaiger Einschränkungen oder Auflagen, denen Sie seitens der natürlichen oder juristischen Person, die Ihre Website hostet, unterliegen) erfolgt,

 

Version 1. März 2024

4. Werbeeinschränkungen. Sie werden sich nicht an Werbe-, Marketing- oder sonstigen Werbeaktivitäten im Namen von uns oder unseren verbundenen Unternehmen oder in Verbindung mit einer Amazon-Website oder dem Partnerprogramm beteiligen („Werbeaktivitäten“), die nicht ausdrücklich unter der Vereinbarung gestattet sind. Sie werden sich nicht an Werbeaktivitäten in irgendeiner Offline-Art beteiligen, einschließlich der Verwendung von Marken oder Logos von uns oder unseren Partnern (einschließlich Amazon-Marken), von Programminhalten oder speziellen Links in Verbindung mit gedrucktem Material, E-Books, physischen Postsendungen, physischen Dokumenten oder in mündlichen Aufforderungen). Sie können spezielle Links in E-Mails, SMS und Direktnachrichten von Ihren Social-Media-Websites einfügen. vorausgesetzt, dass solche Mitteilungen angefordert werden (d. h. vom empfangenden Kunden angemeldet werden) und ansonsten in Übereinstimmung mit der Vereinbarung, den Markenrichtlinien und den Amazon-Markennutzungsrichtlinien stehen. Auf unser Verlangen stellen Sie uns repräsentative Mustermaterialien und eine schriftliche Bescheinigung zur Verfügung, dass Sie die vorstehenden Bestimmungen eingehalten haben. Wir werden die Form und den Inhalt, die in dieser Zertifizierung erforderlich sind, in einer solchen Anfrage angeben. Wenn Sie die Zertifizierung nicht in Übereinstimmung mit unserer Aufforderung vorlegen, stellt dies einen wesentlichen Verstoß gegen diese Vereinbarung dar. Zur Klarstellung: (i) Für die Zwecke der geltenden Marketinggesetze (z. B. gegebenenfalls des CAN-SPAM Act von 2003, des Telephone Consumer Protection Act von 1991 und ähnlicher oder Nachfolgegesetze) sind Sie der „Absender“ jeder Mitteilung, die spezielle Links enthält, und (ii) Sie müssen die geltenden Gesetze und Standards und Best Practices der Marketingbranche für alle Mitteilungen im Zusammenhang mit dem Partnerprogramm einhalten.

Ersetzt gleichwertige Bestimmungen ab der Version vom 7. Juli 2023

4. Werbeeinschränkungen. Sie werden keine Werbe-, Marketing oder anderen Verkaufsförderungsmaßnahmen im Namen von Amazon oder unserer verbundenen Unternehmen oder im Zusammenhang mit einer Amazon-Website oder dem Partnerprogramm durchführen, die nicht gemäß der Vereinbarung ausdrücklich zulässig sind. Sie werden keine Werbe-, Marketing oder anderen Verkaufsförderungsmaßnahmen offline durchführen, einschließlich durch Nutzung der Marken oder Logos von Amazon oder unseren verbundenen Unternehmen (einschließlich Amazon-Marken), von Programminhalten oder Partner-Links im Zusammenhang mit E-Mail-, Offline-Werbung oder anderweitig offline (z. B. in Druckerzeugnissen, EBooks, Mailings, privaten Nachrichten in sozialen Medien oder Anlagen zu E-Mails oder anderen Dokumenten oder mündlicher Werbung).

 

Version 1. März 2024

5. Verbreitung von Partner-Links über Software und Geräte Sie werden keine Programminhalte oder Partner-Links wie nachstehend aufgeführt nutzen bzw. keine Verlinkungen auf eine Amazon-Website wie nachstehend aufgeführt einrichten: (a) im Zusammenhang mit bzw. auf kundenseitigen Software-Applikationen (z. B. Browser Plug-ins, Browser Helper Objects, Symbolleisten, Erweiterungen, Komponenten bzw. alle anderen Applikationen, die ein Endnutzer installieren und ausführen kann) und Geräten, einschließlich PCs, Mobiltelefonen, Tablets oder anderen Mobilgeräten (mit Ausnahme von Zugelassenen Mobilen Anwendungen); oder (b) im Zusammenhang mit bzw. auf Beistellgeräten für Fernseher (z. B. digitalen Videorekordern, Kabel- oder Satellitenempfangsgeräte, Streaming-Video-Playern, Blu-Ray-Playern oder DVD-Playern) oder Internetfernsehen (z. B. GoogleTV, Sony Bravia, Panasonic Viera Cast oder Vizio Internet Apps). Sie werden ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung keine speziellen Links oder Programminhalte zur Entwicklung von Modellen des maschinellen Lernens oder verwandter Technologien verwenden oder Dritten deren Verwendung gestatten.

Ersetzt gleichwertige Bestimmungen ab der Version vom 7. Juli 2023

5. Verbreitung von Partner-Links über Software und Geräte Sie werden keine Programminhalte oder Partner-Links wie nachstehend aufgeführt nutzen bzw. keine Verlinkungen auf eine Amazon-Website wie nachstehend aufgeführt einrichten: (a) im Zusammenhang mit bzw. auf kundenseitigen Software-Applikationen (z. B. Browser Plug-ins, Browser Helper Objects, Symbolleisten, Erweiterungen, Komponenten bzw. alle anderen Applikationen, die ein Endnutzer installieren und ausführen kann) und Geräten, einschließlich PCs, Mobiltelefonen, Tablets oder anderen Mobilgeräten (mit Ausnahme von Zugelassenen Mobilen Anwendungen); oder (b) im Zusammenhang mit bzw. auf Beistellgeräten für Fernseher (z. B. digitalen Videorekordern, Kabel- oder Satellitenempfangsgeräte, Streaming-Video-Playern, Blu-Ray-Playern oder DVD-Playern) oder Internetfernsehen (z. B. GoogleTV, Sony Bravia, Panasonic Viera Cast oder Vizio Internet Apps).

 

PROGRAMMRICHTLINIEN FÜR PARTNER – PRODUKTERKLÄRUNG 

Version 1. März 2024

3. Ausgeschlossene Produkte

(e) Nikotinprodukte, Produkte ohne medizinische Zweckbestimmung gemäß Anhang XVI der Verordnung (EU) Nr. 2017/745 und fossile Brennstoffe, wenn Sie für die französischen Amazon-Website werben, und

Ersetzt gleichwertige Bestimmungen ab der Version vom 7. Juli 2023

3. Ausgeschlossene Produkte

(e) Fossile Kraftstoffe, wenn Sie auf der französischen Website von Amazon werben, und

 

PROGRAMMRICHTLINIEN FÜR PARTNER – IP-LIZENZ 

Version 1. März 2024

 (e) Sie dürfen ohne unsere ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung nicht auf die PA-API oder Datenfeeds zugreifen oder diese verwenden, um Produktwerbeinhalte zu aggregieren, zu analysieren, zu extrahieren oder wiederzuverwenden oder in Verbindung mit Software oder anderen Anwendungen für die Verwendung durch natürliche oder juristische Personen bestimmt sind, die Produkte auf einer Amazon-Website anbieten, oder beim direkten Training oder der Feinabstimmung eines maschinellen Lernmodells.

Ersetzt gleichwertige Bestimmungen ab der Version vom 7. Juli 2023

(e) Ohne unsere ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung werden Sie nicht auf PA API oder Datenfeeds zugreifen oder diese nutzen, um Produktwerbungsinhalte anzusammeln, zu analysieren, zu extrahieren oder für einen anderen als den vorgesehenen Zweck zu nutzen, oder im Zusammenhang mit einer Software oder sonstigen Anwendung, die für die Nutzung durch natürliche oder juristische Personen, die Produkte auf einer Amazon-Website anbieten, bestimmt ist.

PROGRAMMRICHTLINIEN FÜR PARTNER – PROGRAMMRICHTLINIE FÜR INFLUENCER 

Version 1. März 2024

Der Text wurde gestrichen und wird durch Abschnitt 4 (Werbebeschränkungen) der Teilnahmebedingungen ersetzt.

Ersetzt gleichwertige Bestimmungen ab der Version vom 7. Juli 2023

(c) Marketing. Ausschließlich in Bezug auf das Amazon Influencer-Programm und unbeschadet etwaiger entgegenstehender Bestimmungen in den Teilnahmevoraussetzungen können Sie in E-Mails Partner-Links zu Ihrer Influencer-Seite aufnehmen; diese E-Mails müssen jedoch im Einklang mit der Vereinbarung, den Markenrichtlinien und den Richtlinien für die Nutzung der Marke Amazon stehen. Sie werden uns auf Anfrage repräsentatives Beispielmaterial und eine schriftliche Bestätigung darüber vorlegen, dass Sie die vorstehenden Vorgaben eingehalten haben. Wir werden in einer solchen Anfrage die Form und den erforderlichen Inhalt dieser Bestätigung festlegen. Wenn Sie uns die Bestätigung nicht gemäß unserer Anfrage vorlegen, stellt dies einen erheblichen Verstoß gegen diese Richtlinie für das Amazon Influencer-Programm dar. Es gilt Folgendes: (i) Für die Zwecke anwendbarer Marketinggesetze (z. B., sofern anwendbar, der US-amerikanische CAN-SPAM Act of 2003, der US-amerikanische Telephone Consumer Protection Act of 1991, das niederländische Social-Media-Gesetz und etwaige ähnliche oder Nachfolgegesetzgebung) sind Sie der „Sender“ (sender) einer jeden E-Mail, die einen Partner-Link enthält, und (ii) Sie sind bei allen E-Mails in Bezug auf das Amazon Influencer-Programm zur Einhaltung der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen und der Best-Practice-Standards der Marketingbranche verpflichtet. Amazon kann die in dieser Ziffer 1 erteilten Offline-Marketing-Genehmigungen jederzeit nach alleinigem Ermessen durch schriftliche Mitteilung an Sie widerrufen.

 

Version 1. März 2024

 (c) Influencer-Inhalte und -Website. Zur Vermeidung von Zweifeln erkennen Sie an, dass die von Ihnen eingereichten Influencer-Inhalte den Bestimmungen der Nutzungsbedingungen auf der jeweiligen Amazon-Website in Bezug auf die Veröffentlichung von Inhalten oder das Einreichen von Material unterliegen und dass Ihre Influencer-Inhalte und Ihre Website den Anforderungen von Abschnitt 3(b) der Teilnahmebedingungen unterliegen (einschließlich z. B. ggf. die Einhaltung der US-amerikanischen FTC-Richtlinien zur Verwendung von Endorsement und Testimonials in der Werbung). Wenn der Influencer eine andere materielle Verbindung hat oder anderweitig eine Vergütung von einem anderen Hersteller, Händler, einer Marke oder einem Dritten in Verbindung mit Influencer-Inhalten erhält, ist der Influencer außerdem für die Einhaltung aller geltenden Gesetze in Bezug auf diese Verbindungen oder Vergütungsvereinbarungen, einschließlich derjenigen, die in den FTC Endorsement Guides beschrieben sind (z. B. durch Verwendung des Textes „#Ad“ oder „#Sponsored“).

Ersetzt gleichwertige Bestimmungen ab der Version vom 7. Juli 2023

(c) Influencer-Inhalte und -Website. Sie erkennen an, dass von Ihnen bereitgestellte Influencer-Inhalte den Bestimmungen der Nutzungsbedingungen auf der betreffenden Amazon-Website in Bezug auf das Einstellen von Inhalten oder die Bereitstellung von Materialien unterliegen und dass Ihre Influencer-Inhalte und -Website Ziffer 3(b) der Teilnahmevoraussetzungen in Bezug auf die Einhaltung aller anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen (z. B., sofern anwendbar, den Leitlinien der US-amerikanischen Federal Trade Commission für die Nutzung von Testimonials und Empfehlungen in der Werbung (US FTC Guides Concerning Use of Endorsement and Testimonials in Advertising)) unterliegen. Wenn der Influencer darüber hinaus eine andere wesentliche Verbindung zu einem anderen Hersteller, Distributor, einer Marke oder einem Dritten hat oder anderweitig eine Vergütung in Verbindung mit Influencer-Inhalten erhält, ist der Influencer auch dafür verantwortlich, alle geltenden Gesetze in Bezug auf diese Verbindungen und Vergütungsvereinbarungen einschließlich derer zu befolgen, die in den FTC Endorsement Guides beschrieben sind (z. B. durch Verwendung des Textes „#Ad“ oder „#Sponsored“).