Deutsch - DE
Mehr erfahren ›
Deutschland

Was ist eine konsolidierte Einnahmenübersicht?

Was ist die konsolidierte Einnahmenübersicht? Die konsolidierte Einnahmenübersicht erleichtert das Management Deines Amazon-Partnerkontos mithilfe einer holistischen Ansicht Deiner Programm-Einnahmen an einem einzigen Ort. Diese Zusammenfassung ist jetzt für Store-IDs innerhalb des gleichen Landes, des gleichen Programms sowie länder- und programmübergreifend verfügbar. Verknüpfe sie einfach miteinander, um eine konsolidierte Zusammenfassung Deiner Partner-Vergütungen für alle Store-IDs in einer Ansicht zu haben. Du hast weiterhin Zugriff auf detaillierte Berichte für spezifische Store-IDs wie bisher.

Was ist mit „Programmen“ gemeint? Wir beziehen uns dabei auf die verschiedenen Arten, wie Du mit dem Amazon-Partnerprogramm, Amazon Influencer Program und Amazon Onsite-Partnerprogramm Einnahmen erzielen kannst.

Wie verknüpfe ich meine Stores? Gehe zu Deinen Kontoeinstellungen und suche nach der Option „Store IDs verknüpfen“ (Link Store IDs) und klicke darauf. Store-IDs, die zur Verknüpfung oder Verifizierung qualifiziert sind, werden hier aufgelistet. Du kannst alle qualifizierten Store IDs mit einem einzigen Klick verknüpfen oder diejenigen auswählen, die Du verknüpfen möchtest. Hinweis: Wenn Du mehr als 25 Store-IDs hast, die zur Verknüpfung qualifiziert sind, musst Du die Verknüpfung schubweise mit maximal 25 IDs gleichzeitig wiederholen.
Abbildung 1: Stores länderübergreifend verknüpfen
Globale Berichte 1

Abbildung 2: Erfolgsmeldung nach Verknüpfung der Stores
Globale Berichte 2


Ich sehe eine Store-ID nicht als „zur Verknüpfung qualifiziert“ (eligible for linking). Kann ich sie trotzdem verknüpfen? Du musst diese Store-ID manuell hinzufügen. Klicke auf der Seite zur Store-Verknüpfung auf „+ Store-ID hinzufügen“ (+ Add Store ID) und gebe die Store-ID ein, mit der du verknüpfen möchtest. Jetzt werden wir Dich bitten, Dich zu authentifizieren, indem Du Dich mit den Anmeldedaten der verknüpften Store-ID anmeldest, um nachzuweisen, dass Du ein gültiger Benutzer dieser Store-ID bist. Hinweis: Du kannst mit dieser Option nur eine Store-ID gleichzeitig eingeben, und Du kannst keine weitere Store-ID manuell eingeben, bis Du die erste ausstehende verifiziert hast.

Abbildung 3: Eine Store-ID explizit durch manuelle Eingabe verknüpfen
Globale Berichte 3


Ich habe eine Store-ID manuell verknüpft, deren Verifizierung ausstehend war, aber ich sehe sie nicht mehr. Warum ist das so? Wir löschen zur Verknüpfung ausstehende Store-IDs zum Datenschutz des Kunden und aus Sicherheitsgründen automatisch nach fünf Tagen. Du musst diese Store-ID erneut hinzufügen und die Anfrage innerhalb von fünf Tagen authentifizieren. Wir stellen Erinnerungen an Store-IDs mit ausstehender Verifizierung durch Benachrichtigungen auf PartnerNet zur Verfügung. Bitte denke daran, darauf zu klicken und rechtzeitig zu handeln.

Warum sehe ich die Option zur Verknüpfung meiner Store-IDs nicht? Stelle sicher, dass Du als primärer Benutzer der Store-ID bei PartnerNet angemeldet bist, um diese Option sehen zu können.

Wie mache ich die Verknüpfung einer Store-ID rückgängig? Klicke auf „Kontoeinstellungen > Store-IDs verknüpfen“ (Account Settings > Link store IDs) und klicke auf „Bearbeiten“ (Edit). Hebe dann die Auswahl neben den Store-IDs, deren Verknüpfung Du rückgängig machen möchtest, auf. Bitte beachte, dass das Aufheben der Verknüpfung einer Store-ID ebenfalls die zugehörigen Berichtdaten aus Deinen konsolidierten Berichten entfernt. Wenn Du mehrere Store-IDs hast, musst Du diesen Vorgang schubweise mit maximal fünf Store-IDs gleichzeitig wiederholen.

Abbildung 4: Klicke auf die Option zur Bearbeitung Deiner verknüpften Stores
Globale Berichte 4

Abbildung 5: Hebe die Auswahl für den Store, dessen Verknüpfung Du rückgängig machen möchtest, auf, und drücke „Änderungen übermitteln“ (submit changes). Wir werden Dich einmalig bitten, Deine Auswahl zu bestätigen, und dann bist Du startklar
Globale Berichte 5


Wie kann ich auf die Ansicht der konsolidierten Einnahmenübersicht zugreifen? Klicke auf „Berichte“ (Reports) in Deinem Navigationsmenü, um auf Deinen konsolidierten Bericht zuzugreifen, der eine storeübergreifende Gesamtansicht Deiner Einnahmen darstellt. Hast Du programm- und länderübergreifend Store-IDs verknüpft, dann siehst Du auf der Seite eine globale Übersicht Deiner Gesamt-Einnahmen sowie die Aufteilung der Gesamt-Einnahmen aus jedem einzelnen Land. Du siehst ebenfalls eine Aufteilung zwischen Einnahmen „auf Amazon“ (on Amazon) und „außerhalb von Amazon“ (off Amazon) auf allen Länderlisten. Du kannst auf die Länderliste klicken, um mehr über die Einnahmen „auf Amazon“ und „außerhalb von Amazon“ zu erfahren. Hast Du Store-IDs programmübergreifend, aber nicht länderübergreifend, verknüpft, dann siehst Du lediglich die einzelne Liste für das Land, in dem all Deine Store-IDs konfiguriert sind, gemeinsam mit der granularen Ansicht Deiner Einnahmen von Empfehlungen „auf Amazon“ und „außerhalb von Amazon“. 

Abbildung 6: Beispiel-Ansicht, wenn Du viele Store-IDs hast (reduziert)
Globale Berichte 6

Abbildung 7: Beispiel-Ansicht, wenn Du viele Store-IDs hast (erweitert)
Globale Berichte 7

Abbildung 8: Beispiel-Ansicht eines einzelnen Länder-Dashboards
Globale Berichte 8

Was sind Einnahmen „auf Amazon“? Diese umfassen Einnahmen von Empfehlungen Deiner veröffentlichten Inhalte (z. B. Artikel, Livestreams, Fotos, Listen und Videos) auf Amazon, inklusive von Deiner Influencer-Storefront.

Abbildung 9: Beispiel-Ansicht von dem, was Du siehst, wenn Du auf „auf Amazon“ entlang der Registerkarten klickst
Globale Berichte 9

Was sind Einnahmen „außerhalb von Amazon“? Diese umfassen Einnahmen von Empfehlungen Deiner Inhalte außerhalb der Amazon-Retail-Seite wie z. B. auf Websites von Herausgebern, Blogs, Social-Media-Seiten, und umfasst Produktlinks und Prämien.

Abbildung 10: Beispiel-Ansicht von dem, was Du siehst, wenn Du auf „außerhalb von Amazon“ entlang der Registerkarten klickst
Globale Berichte 10


Ich bin ein Amazon-Influencer, und ich leite den Website-Verkehr direkt zu den Produktdetailseiten und meiner Storefront. Wie hilft mir das? Jeglicher Website-Verkehr, den Du direkt zu den Amazon-Produktdetailseiten leitest, wird als „außerhalb von Amazon“ klassifiziert und jeglicher Website-Verkehr, den Du zu Deiner Storefront leitest, wird als „auf Amazon“ klassifiziert. Mit dieser neuen konsolidierten Übersicht kannst Du die Leistung von Platzierungen auf Amazon und außerhalb sehen, sobald Du auf „Berichte“ (Reports) klickst.

Ich bin ein Amazon-Onsite-Partner, und ich leite den Website-Verkehr zu Amazon durch die Artikel auf meiner Website und ich veröffentliche Inhalte auf Amazon. Wie hilft mir das? Jeglicher Website-Verkehr, den Du direkt zu Amazon von Deiner Website oder mit Tags von Deiner Standard-Partner-Store-ID leitest, wird als „außerhalb von Amazon“ klassifiziert und jegliche Empfehlungen, die aus Deinen veröffentlichten Inhalten hervorgehen, die in Amazon-Platzierungen erscheinen, werden als „auf Amazon“ klassifiziert. Bislang musstest Du zwischen Store-IDs wechseln, um Berichtdetails anzuzeigen. Jetzt haben wir diesen Vorgang mit der konsolidierten Ansicht entlang Deiner Store-IDs vereinfacht.

Wie greife ich auf detaillierte Berichte für eine Store-ID zu? Wähle in der Ansicht für konsolidierte Berichte die Store-ID aus der Länderliste aus, um auf detaillierte Berichte für diese Store-ID zuzugreifen.

Ich habe meinen Sitz in den Vereinigten Staaten und möchte all meine Einnahmen in USD anzeigen lassen. Wie mache ich das? Du kannst die Währungsauswahl in der Ansicht mit den konsolidierten Berichten nutzen, um den Bericht mit Deiner bevorzugten Währung anzeigen zu lassen. Beachte, dass die Währungsumrechnungsfunktion nur zur Zweckmäßigkeit zur Verfügung gestellt wird und ungefähre Umrechnungskurse nutzt und somit nicht die tatsächlichen Einnahmen reflektiert, die ausgezahlt werden. Du wirst weiterhin Deine Einnahmen basierend auf den eingegebenen Zahlungspräferenzen ausgezahlt bekommen.

Kann ich von meinem Mobilgerät aus auf konsolidierte Berichte zugreifen? Logge Dich einfach im Webbrowser Deines Mobilgeräts bei PartnerNet ein und navigiere zu der Berichtseite.

Kann ich die konsolidierte Einnahmenübersicht downloaden? Die konsolidierte Einnahmenübersicht kann derzeit nicht gedownloadet werden. Sie kann lediglich auf einem Desktop-Computer, Laptop oder Mobilgerät angezeigt werden.

Ich habe zuvor Store-IDs als Teil von OneLink verknüpft. Was geschieht jetzt mit diesen? Zuvor verknüpfte Store-IDs werden weiterhin existieren und Dir unter „Kontoeinstellungen > Store-IDs verknüpfen“ zur Verwaltung zur Verfügung stehen.

Wo finde ich die Option, um meine Standard-Tracking ID zur Weiterleitung von internationalen Klicks festzulegen? Du kannst diese unter „Kontoeinstellungen > Standard-Tracking IDs“ (Account Settings > Default Tracking IDs) finden.


Was denkst Du?

Hast Du Ideen oder Vorschläge, wie wir das PartnerNet verbessern können? Lass es uns wissen.